Impressum

Gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) – Betreiber der Website
LiSL Deutschland
c/o Freie Demokratische Partei
Dorotheenstr. 56
10117 Berlin
Telefon      030-57700583
Fax            030-13883300
E-Mail: info (at) lisl-deutschland.de
Vertretungsberechtigter

Michael Kauch (kauch (at) lisl-deutschland.de)

Inhaltliche Verantwortung / Webmaster
Helmut Metzner (metzner (at) lisl-deutschland.de)

Die einzelnen Elemente sowie die Inhalte der Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Dies gilt auch für die redaktionellen Beiträge sowie deren Auswahl und Zusammenstellung. Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur zu privaten Zwecken gestattet.

Bei kommerzieller Verwertung gelten die gesetzlichen Copyright-Bestimmungen. Die auf diesen Seiten veröffentlichten Inhalte werden sorgfältig recherchiert und geprüft. Dennoch können die Anbieter keine Gewähr und keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen.
Die redaktionelle Verantwortung für den Inhalt der Internetseiten, auf die per Hyperlink verwiesen wird (einschließlich der dort verankerten Links zu Dritten), trägt in jeder Hinsicht der jeweilige Anbieter allein. Die Herausgeber der LiSL-Deutschland Homepage sind für den Inhalt der Seiten nicht verantwortlich.


Datenschutzerklärung
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der LiSL-Deutschland und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend gespeichert und verarbeitet.


Im einzelnen wird über jeden Zugriff / Abruf folgender Datensatz gespeichert:
* Datum und Uhrzeit,
* aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei,
* übertragene Datenmenge,
* Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war.
Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots anonymisiert ausgewertet. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen oder Bestellungen von Informationsmaterial angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz beziehungsweise den Versand verwendet.