Jahressteuergesetz 2012

Mit dem Jahres- steuergesetz werden gleich-geschlechtliche Lebens- partnerschaften in Zukunft bei vermögens- wirksamen Leistungen genau so behandelt wie Ehepaare. Arbeitnehmer werden künftig nicht nur zugunsten ihres Ehepartners sondern auchzugunsten ihrer Lebenspartner vermögenswirksame Leistungen ansparen und über diese vorzeitig verfügen können. Nach Verbesserungen zum Beispiel im Beamtenrecht, beim Bafög und bei der Erbschafts- und Grunderwerbssteuer ist das ein weiterer Schritt zu mehr Gleichberechtigung.Auf diesem Weg werden wir weiter gehen und insbesondere auch für die Gleichberechtigung bei der Einkommensteuer kämpfen.